Podium
Neue Plattform des Wiener Kunsthandwerks

www.kunsthandwerk.wien

Die Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien wird mit Mitte Juni 2014 auf www.kunsthandwerk.wien eine Online-Plattform des Wiener Kunsthandwerks installieren, um das Wiener Kunsthandwerk wieder stärker in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Gemeinsam mit der Landesinnung Wien der Kunsthandwerke sowie weiterer kunsthandwerksaffiner Berufszweige wollen wir jene Wiener Mitgliedsbetriebe erreichen, die sich als „Kunsthandwerker“ fühlen und bereit sind, ihre Leistungen auch einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Gerade hier sollen Leistungen des Handwerks, die zum Teil bei der Wiener Bevölkerung nicht mehr so bekannt sind, wieder stärker beworben und in Erinnerung gerufen werden.

Am Bild oben: v.l.n.r.) DI HR Gustav Linnert, Direktor Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt; Mag. Kathrin Gulnerits, WirtschaftsBlatt; Mag. Jean-Paul Vaugoin, Jarosinksy & Vaugoin - Die Silberschmiede; Wolfgang Hufnagl, Innungsmeister der Landesinnung Wien der Kunsthandwerke; Mag. (FH) Maria-Elisabeth Smodics-Neumann, Obfrau Sparte Gewerbe & Handwerk; Richard Leitner, Geschäftsleitung Dialogschmiede; Mag. Rupert Rieder, Landesdirektor Erste Bank; Mag. Leopold Prochazka, Kreditverein der Erste Bank; Mag. Paulus Rainer, Stv. Sammlungsdirektor Kunstkammer & Schatzkammer Kunsthistorisches Museum Wien.

Wenn Sie Interesse haben, sich unentgeltlich auf dieser Plattform als Kunsthandwerksbetrieb vorzustellen, dürfen wir Sie ersuchen, das beiliegende Formular auszufüllen und an uns, Ihre zuständige Landesinnung, bis zum 22. April 2014 retour zu schicken. Wir bedanken uns jetzt im Voraus für Ihr Interesse und Ihre Beteiligung. 

Bezüglich der weiteren Veranstaltungen der Plattform des Wiener Kunsthandwerks werden wir Sie gerne am Laufenden halten. Merken sich aber schon jetzt den Dienstag, den 17. Juni 2014 für die Präsentation der Plattform vor.

Logo WKH 2.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.