Entwurf Berufsfotografen-Verordnung

BM Mitterlehner

Der vorliegende Entwurf einer Änderung der Berufsfotografen-Zugangsverordnung geht auf Vorgaben zurück, die im Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird, enthalten sind (1874 dB NR, XXIV. GP).

 

 

Die Gewerbezugangsmöglichkeiten für Absolventen universitärer und schulischer Ausbildungen sollen verbessert werden. Für Pressefotografen wird nach dreijähriger selbständiger Ausübung des Gewerbes die Möglichkeit eines Überstieges in das Gewerbe der Berufsfotografen geschaffen.

Die Frist zur Begutachtung endet am 31.8.2012.

 

Link BMWFJ

Link: Entwurf (PDF, 19kB)

Link Erläuterungen (PDF, 24kB)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.