Jank mit 95,24 % als Landesgruppenobfrau wiedergewählt

v.l.n.r. Direktor des Wirtschaftsbundes Wien Dr. Alexander Biach, Obfrau des Wirtschaftsbundes Wien KommR Brigitte Jank, Direktor des österreichischen Wirtschaftsbundes Peter Haubner
v.l.n.r. Direktor des Wirtschaftsbundes Wien Dr. Alexander Biach, Obfrau des Wirtschaftsbundes Wien KommR Brigitte Jank, Direktor des österreichischen Wirtschaftsbundes Peter Haubner

Bei der Hauptversammlung am 6. Drezember 2011 wurde WK-Präsidentin Brigitte Jank eindrucksvoll mit 95,24 % - das sind um 3,5% mehr als bei der letzten Wahl - für weitere vier Jahre als Landesgruppenobfrau des Wiener Wirtschaftsbundes bestätigt.

Weitere Bilder der Veranstaltung

"Die Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer haben uns für unser Programm bei der Wirtschaftskammerwahl mit einer überzeugenden Mehrheit gewählt. Ich freue mich, dass unser erfolgreicher Kurs heute auch von den Delegierten des Wirtschaftsbundes eindrucksvoll bestätigt wurde. Knapp zwei Jahre nach der Wirtschafskammerwahl können wir sagen, dass wir uns auf dem richtigen Kurs befinden. Dieses Ergebnis ist für mich ein Auftrag konsequent den eingeschlagenen Kurs fortzusetzen.", so Brigitte Jank nach ihrer Wiederwahl.

Plenum

Neues Wirtschaftsbund Team
Jank setzt auf Erneuerung und auf bewährte Kräfte des Vorstandes. Mit DI Walter Ruck, Spartenobmann Gewerbe, und mit dem Döblinger Bezirks-, Außenhandelsobmann und WIFI Österreich Kurator KommR Karl Pisec kommen zwei erfahrene Unternehmer neu in den Vorstand. Jank baut auch auf bewährte Kräfte. Mit Anja Hasenlechner, einer jungen Unternehmerin aus der Kreativwirtschaft, ist eine zweite Frau als Stellvertreterin im Vorstand - ein deutliches Signal an die jungen urbanen Unternehmerinnen und Unternehmer. Auch Rechtsanwalt Dr. Martin Prunbauer und Finanzreferent KommR Ing. Mag. Georg Toifl werden den Vorstand weiterhin unterstützen. Ergänzt wird das Team um den Spartenobmann Handel Erwin Pellet, Obmann der Kaffeesieder Berndt Querfeld, WK-Wien Vizepräsident Paulus Stuller und ÖVP Wien Klubobmann Fritz Aichinger. "Wir haben eine große Breite an Themen und Persönlichkeiten, die der neue Vorstand widerspiegelt. Das wird die politische Schlagkraft des Wirtschaftsbundes weiter erhöhen" sagt Jank.

Jank und Tamandl

Wirtschaftsagenda Wien+
Programmatisch wurde die Landesgruppenhauptversammlung mit der Wirtschaftsagenda Wien+ dominiert. Tausende von Unternehmerinnen und Unternehmer sammelten gemeinsam mit den 23 Wirtschaftsbund Bezirksgruppen mit mehr als 400 Funktionärinnen und Funktionären in den letzten 6 Monaten quer durch alle Bezirke konkrete und regionale Ideen für den Wiener Wirtschaftsstandort. Von der fehlenden Parkgarage, über die Belebung der Einkaufsstraße bis hin zur baulichen Veränderung von Geschäftspassagen. Der Kreativität wurden bei dieser Initiative keine Grenzen gesetzt und die 100 Impulse daraus zur Wirtschaftsagenda Wien+ zusammengefasst. "Die Belebung des Wiener Wirtschaftsstandortes soll durch Initiativen und Ideen aus der Region erfolgen. Mit der Wirtschaftsagenda Wien+ haben wir einen klaren Kurs für die Arbeit der nächsten 4 Jahre gesetzt", schließt KommR Brigitte Jank, Obfrau des Wiener Wirtschaftsbundes.

Weitere Mitglieder des Vorstandes
Stellvertreter:

Mag. Anja Hasenlechner (39 Jahre)
Bezirksgruppenobmann Gremialobmann KommR Karl Heinz Pisec, MBA (44 Jahre)
Spartenobmann DI Walter Ruck (48 Jahre)
Rechtsanwalt Dr. Martin Prunbauer (50 Jahre)

Als Finanzreferent wurde KommR Ing. Mag. Georg Toifl (63 Jahre) in den Vorstand gewählt.

Team

Rückfragehinweis:
Wirtschaftsbund Wien Pressesprecher: Markus Langthaler
Tel.: +43 1 512 76 31, M +43 699 108 100 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link: APA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok