Ich bin auch dabei!

underconstruction00002
Wer gerne mitmachen möchte:

Bitte um Mail mit Namen, Bild und ein paar Daten

  • Schwerpunkt
  • Betrieb
  • Kontaktdaten
  • Geboren
  • Ausbildung
  • Werdegang

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Facebook auch eine geschlossene Gruppe für Berufsfotografen
https://www.facebook.com/groups/berufsfotografen.wien/

Freue mich auf Euch!

Frühstück für Berufsfotografinnen und Berufsfotografen

Fruehstueck 200618

wir freuen uns, auch im Juni zu unserer Veranstaltungsreihe Frühstück im Forum einladen zu können! Es ist uns wichtig, gemeinsames Wissen zu stärken und den Dialog zu intensivieren.

Termin: Mittwoch 20.06.2018 von 08:30 - 10:00 Uhr
Ort: forum mozartplatz, Mozartplatz, Ecke Neumanngasse, 1041 Wien

Begrüßung und Moderation
KommR Michael Weinwurm
Listenführer des Wirtschaftsbundes für Berufsfotografie und Landesinnungsmeister StellvertreterImpulse und

Diskussion von und mit
Mag. Nina Steinmayr
Kanzlei der Verbandsanwälte des Rechtschutzverbandes der Fotografen ÖsterreichsDie DSGVO ist in aller Munde. Sie trifft jede Branche, jedoch nicht jede gleich. Berufsfotografinnen und -fotografen stellt der neu geregelte Datenschutz vor besondere Hausforderungen.

  • Ist jedes Personenfoto eine Datenerhebung?
  • Fällt der Gipsarm am Foto unter sensible Daten?
  • Wann ist ein Vertrag mit der Person ratsam?
  • Was tun, wenn die Zustimmung widerrufen wird?
  • Wer darf ohne Einwilligung abgelichtet werden?
 
Online-Anmeldung - Frühstück im Forum, 20. Juni 08.30 - 10.00 Uhr
 
zur Anmeldung
Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Liebe Grüße und "Gut Licht"!

KommR Michael Weinwurm 
Listenführer Wirtschaftsbund Wien
Innungsmeister Stv.

DSGVO Nachbericht

Das war das Update für Berufsfotografen bezüglich der DSGVO!

 

md 604543

Die Schonfrist endet am 25.5.2018.

Die Umsetzung sollte jetzt vielen klarer sein.
Mit einem tollen Vortrag speziell im Thema ohne viel Allgemeines.
Auf dem Punkt gebracht was uns Berufsfotografen betrifft.

dgsvo2 dsgvo1
Bilder vom 15.5.2018, 10.00 bis 13.00 Uhr, © Michael Weinwurm

FW177143 FW177149
Bilder vom 22.5.2018, 18.00 bis 22.00 Uhr, © Michael Weinwurm

Vortrag:
Mag.a Nina Steinmayr (Kanzlei der Verbandsanwälte des Rechtschutzverbandes der Fotografen Österreichs) informierte über die praktische Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung in der Berufsfotografie. Ein spanndes Thema mit vielen rechtlichen Aspekten. 
FW177154 FW177147
Diskussion und Moderation: 
Listenführer Berufsfotografen, Wirtschaftsbund Wien, KommR Michael Weinwurm

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LINKS:

Rechtschutzverband der Berufsfotografen:
https://rsv-fotografen.at

Wirtschaftsbund Wien Berufsfotografen
https://team.wirtschaftsbund.wien/team/fotografen

Finden Sie ein paar Informationen für Ihren täglichen Bedarf:

Verarbeitungsverzeichnis Mag. Pitner und DI Havel (www.fpph.at)
Sobald weitere Texte und Formulierungen freigegeben worden sind finden sie die Links oder Downloads hier!
 

Halbzeitbilanz 2018

 berufsfoto wien

Erfolge für die Fachgruppe:

Rechtssicherheit im Digitalbereich erkämpft!

Durch die Entscheidung des OGH steht nun fest: Die Anbringung der Herstellerbezeichnung in den Dateieigenschaften (META Daten) digitaler Lichtbilder ist als Urhebernachweis ausreichend.
 

Finanzielle Entlastung und Serviceangebote ausgebaut!

Durchführung branchenrelevanter Kurse und aktueller Serviceangebote (z.B. Drohnenführerschein, Kalkulation, Workshops) bei gleichzeitiger Senkung der Grundumlage für Mitgliedsbetriebe. 
 

Werbung und Öffentlichkeitsarbeit ausgebaut!

„Menschenbilder“ nach Wien gebracht, Fortführung der Ausstellung auch in Zukunft durch mein Team gesichert.

 

Ziele:

Inhalte statt Klientelpolitik!

Neuausrichtung des Kurses der Landesinnung durch Entpolitisierung einseitig motivierter Ausschussarbeit.
 

Wertschätzung und Zusammenhalt stärken!

Attraktive Branchentreffen, Seminare und Workshops - mehr Weiterbildung statt Ausbildungsmassnahmen. Klaren Vorgaben an unsere Vortragenden zum größtmöglichen Nutzen für uns Fotografen.
 

Aktive Leistungskommunikation

Die Zertifizierung der Berufsfotografen wirtschaftlich sinnvoll gestalten und vor allem unseren Konsumenten kommunizieren.

www.passfotokriterien.at

passfotokriterien

www.passfotokriterien.at

Im Auftrag der  Bundesinnung der Berufsfotografen wurde von mir die neue Webseite der Bundesinnung konzepiert und gleichzeitig die Vergabe für das "Gütesiegel Berufsfotograf zur Anfertigung von Passfotos nach EU und ICAO" neu geregelt.

Ab sofort können alle BerufsfotografInnen, die Passbilder anfertigen und dieses Gütesiegel verwenden möchten, auf dieser Webseite um die Vergabe des Gütesiegels ansuchen. Die bisherige "Zertifizierung" wird nicht fortgesetzt und verliert ihre Gültigkeit.

Alle bisher "zertifizierten PassbildfotografInnen", die dieses neue Gütesiegel verwenden möchten, müssen neu ansuchen.

Das Gutesiegel wird dann im FirmenA-Z neben der Adresse angezeigt. Die Fotostudios werden bevorzugt in der Onlinesuche angezeigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok